Ostseecard

Günstiger Ostsee-Urlaub mit der Ostseecard

Mit der Ostseecard erhalten Sie eine neue art der Service-Karte. Seit Mai 2004 erhalten Sie in den teilnehmenden Orten, zu denen auf Fehmarn zählt, statt der herkömmlichen Kurkarte eine elektronische Chipkarte.

Diese Chipkarte bietet Ihnen vielfältige Vorteile wie z.B.:

  • freier Strandzugang in 17 Ostseebädern von Glücksburg bis Travemünde
  • zahlreiche Vergünstigungen bei den Partner der Ostseecard
  • drei ermäßigte Spezialangebote in jedem der 17 Ostseebäder
  • und vieles mehr ...

 

Voraussetzung:

Um die Ostseecard zu erhalten müssen Sie mindestens eine übernachtung in einen der teilnehmenden Orte verbringen.

Wo bekommen Sie die Ostseecard:

Sie erhalten die Ostseecard gleich beim Check-in bei Ihrem Vermieter oder bei der Kurverwaltung bzw. beim Tourist-Service.

Vergünstigungen mit der Ostseecard auf Fehmarn:

  • Kostenfreier Strandzugang auf ganz Fehmarn
  • Ermäßigung bei diversen Veranstaltungen des Tourismus-Service
  • Kostenloses Ausleihen in der Stadtbücherei
  • Kostenlose Nutzung des Bürger-Buses
  • Ermäßigter Eintritt in die FehMare Badewelt
  • und vieles mehr ...