Fehmarns Geschichte

Die Gesichte der Sonneninsel Fehmarn

Und so ging es los:

- vor ca. 7.000 Jahren wurde das Land von Fischern bewohnt

- vor ca. 5.000 Jahren wurden die ersten Siedlungen gegründet

- vor ca. 4.300 Jahren fand die Abtrennung vom Festland statt

- in der Zeit 400 bis 900 besiedelten die Slawen die Insel

- im Jahr 1022 die Insel wird dem Bistum Odense unterstellt

- im Jahr 1326 wird die Insel dänisches Lehen der Grafen Holstein

- im Jahr 1580 erhält die Insel ihre neue Lehnsfahne

- im Jahr 1636 bestätigung der Zugehörigkeit zu Schleswig

- im Jahr 1815 erscheint das erste "Fehmarnsche Tagesblatt"

- im Jahr 1864 Deutsch - Dänischer Krieg

- im Jahr 1905 die Inselbahn wird gebaut

- im Jahr 1921 eine Sundbrücke wird geplant

- im Jahr 1932 Untergang des Segelschulschiffes Niobe

- im Jahr 1960 startet der Bau der Fehmarnsundbrücke

- im Jahr 1963 wird die Fehmarnsundbrücke eingeweiht

- im Jahr 1970 findet Jimi Hendrix letztes Konzert auf Fehmarn statt

- im Jahr 2003 ensteht durch Zusammenlegung der Landgemeinden die "Stadt Fehmarn" ...